Schüssler Salze

Schüßler-Salze sind Mineralsalze in potenzierter Dosierung. Die Therapie mit Schüßler-Salzen geht auf den homöopathischen Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) zurück und basiert auf der Annahme, dass Krankheiten durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen entstehen, wobei das Fehlen eines bestimmten Minerals den gesamten Stoffwechsel beeinträchtigt. Damit der Körper Nahrungsbestandteile optimal aufnehmen, verwerten und ausscheiden kann, benötigt er lebensnotwendige Mineralsalze. Schüssler-Salze unterstützen die Aufnahme der aus der Nahrung stammenden Mineralsalze in die Zellen. So kann das Gleichgewicht in Körper und Geist wiederhergestellt und Krankheiten vorgebeugt oder die Heilung unterstütz werden.

 

zurück